WESTERNREITEN

Der Westernstil, hat sich aus einer Arbeitsreitweise aus praktischen Erfordernissen entwickelt. Der Westernstil basiert auf der Idee, im Pferd einen verlässlichen Partner zu haben, der selbständig mitdenkt und mitarbeitet.

Westernreiten ist eine Signalreitweise. Man "sagt" seinem Pferd was es tun soll, lässt es dann am lockeren Zügel, so lange in Ruhe, bis man etwas anderes möchte - oder das Pferd eventuell einen Fehler macht. Beim gut ausgebildeten Geländepferd kann man dann in Ruhe die Natur genießen.

Also die ideale Reitweise für Freizeit- und Wanderreiten!

Wir bieten auf der Rainbow- Ranch auch die Möglichkeit eine Prüfung für das
Westernriding-Certificate und das Wanderreitabzeichen abzulegen.

Irene und Susanne sind geprüfte Western-Übungsleiterinnen. Es gibt regelmäßigen Unterricht vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Westernreiter.

Westernreitwart Ingrid Stiel hält in regelmäßigen Abständen Reit- und Horsemanship-Kurse. Termine werden noch fixiert. Für nährere Informationen können Sie mich jederzeit kontaktieren!

 

 

REITSTUNDEN

Eine Longe- Stunde für Anfänger - 25 min.
€ 15,--

Eine Bahnstunde - 50 min.
€ 15,--

Eine Geländestunde - 50 min.
€ 15,--

Zehnerblock
€ 135,--

Ein halber Tagesritt - 3 bis 4 Stunden
ab € 40,--

Ein ganzerTagesritt - ca. 5-6 Sunden
ab € 55,--

Kursstunden, oder - tage mit Ingrid Stiel, Westernreitwart, mit eigenem Pferd oder Leihpferd möglich. Dauer und Preis nach Vereinbarung.